Hervorgehobener Beitrag

Rollhaus Solingen

Das Rollhaus ist seit Sommer 2004 Anlaufstelle für junge Skater und Biker in Solingen und feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Im April 2014 hat die AWO die Betriebsträgerschaft übernommen.

Das Rollhaus ist eine offene Kinder- und Jugendeinrichtung mit Rollsporthalle, Jugendcafé und mehreren Gruppenräumen direkt in der Innenstadt von Solingen.

Die große Halle mit der maßgeschneiderten Rampenanlage bietet auf ca. 350 qm Gesamtfläche einen Streetparcours sowie eine Miniramp, die sowohl Skateboard/BMX/Scooter Anfängern, als auch Profis gerecht wird.

Mädchentag am 29.04.2017 – 14:30 – 18 Uhr!

Bald ist es wieder soweit – der erste Mädchentag im Rollhaus startet am 29.04. um 14:30 Uhr!
Wir freuen uns auf euch Mädels – und über die zahlreiche Beteiligung unserer Kooperationspartner:-)) Bürgerverein „Wir in der Hasseldelle“, Bürgerverein „Rund um die Zietenstrasse“, Diakonisches Werk, Internationaler Bund, Haus der Jugend Dorperstrasse, Haus der Begegnung, Ev. Jugendzentrum Fuhr und Fuhrgemeinschaft, Musikschule Da Capo, die super Mädels von „Görlsrocknroll Skateboarding e.V.“ und alle Frauen und Mädels die zusätzlich den Mädchentag unterstützen:-))
… und das alles wäre ohne die finanzielle Unterstützung der Mädchentage durch die Soroptimisten nicht möglich:-) Herzlichen Dank dafür nochmals!

Updaten diesen Freitag – 17.03.17

Kurze Info bzgl diesen Freitag – 17.03.: Es ist langer Freitag, 14:30 – 24:00 Uhr geöffnet. Das offene Skateboardtraining von 15:00 – 17:00 Uhr muss leider ausfallen, weil der Trainer verletzt ist. Das Kochen mit Carmen (17:00 – 21:00 Uhr) fällt diesen Freitag auch aus- Carmen hat Urlaub:-)) Wir freuen uns natürlich trotzdem auf euch!!