Hervorgehobener Beitrag

Rollhaus Solingen

Das Rollhaus ist seit Sommer 2004 Anlaufstelle für junge Skater und Biker in Solingen und feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Im April 2014 hat die AWO die Betriebsträgerschaft übernommen.

Das Rollhaus ist eine offene Kinder- und Jugendeinrichtung mit Rollsporthalle, Jugendcafé und mehreren Gruppenräumen direkt in der Innenstadt von Solingen.

Die große Halle mit der maßgeschneiderten Rampenanlage bietet auf ca. 350 qm Gesamtfläche einen Streetparcours sowie eine Miniramp, die sowohl Skateboard/BMX/Scooter Anfängern, als auch Profis gerecht wird.

Vermietungen für 2020 komplett AUSGEBUCHT

Für 2020 sind die Vermietungen Sonntags trotz zusätzlich bereitgestellter Termine leider komplett ausgebucht! Jetzt am besten schon an 2021 denken ❗ ❗❗ Es können aber weiterhin Session Times mit bis zu 10 Personen gebucht werden!

Dienstags : 15 bis 17 Uhr

Mittwochs. Donnerstags. Freitags. Samstags :

15 bis 17 Uhr und 17.30 bis 19.30 Uhr

Freitags auch zusätzlich 20 bis 22 Uhr ❗❗❗❗

Kostenpunkt Skatehalle 1,50 € !

Bitte sowohl für Vermietungen, als auch für den normalen OT und Skatehallenbetrieb wenn ihr zum ersten Mal kommt, die Selbstauskunftserklärung ausdrucken und mitbringen!

https://rollhaus.de/wp-content/uploads/2020/05/selbstauskunft.pdf

Ab Juli 2020: 10 Personen pro Session!

Bitte meldet euch weiterhin telefonisch an: 0212 / 22 16 14 9
ab 14:00 (in den Ferein ab 12 Uhr). Wenn ihr “nach Corona”
noch nicht hier wart, bringt bitte ausserdem ausgefüllte
und unterschriebene Selbstauskunftserklärung (s. Beitrag vom Juni) mit!

Session Times bleiben bis zum 10.08.2020 bestehen (12:30 / 15:30 Freitags 18:30)
Ab 11.08.2020 (Ende Sommerferien) dann Session 1: 15:00 – 17:00 Uhr
Session 2: 17:30 – 19:30 Uhr Freitags Session 3: 20:00 – 22:00 Uhr!