Hervorgehobener Beitrag

Rollhaus Solingen

Das Rollhaus ist seit Sommer 2004 Anlaufstelle für junge Skater und Biker in Solingen und feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Im April 2014 hat die AWO die Betriebsträgerschaft übernommen.

Das Rollhaus ist eine offene Kinder- und Jugendeinrichtung mit Rollsporthalle, Jugendcafé und mehreren Gruppenräumen direkt in der Innenstadt von Solingen.

Die große Halle mit der maßgeschneiderten Rampenanlage bietet auf ca. 350 qm Gesamtfläche einen Streetparcours sowie eine Miniramp, die sowohl Skateboard/BMX/Scooter Anfängern, als auch Profis gerecht wird.

Das Rollhaus bleibt bis zum 15.02.2021 geschlossen.

Wir sind noch bis Mitte Februar im Lockdown. Haltet gemeinsam mit uns noch ein bißchen die Füße still, dann können wir direkt vor den Osterferien in das Rollsport Jahr starten! Mit unserer brandneuen mobilen Miniramp für Außenaktionen sind wir auch auf jeden Fall – indoor wie outdoor – super vorbereitet! Erstes Event in Höhscheid schon in Planung – wenn es die Pandemie Lage zulässt am Samstag, den 27.03.2021! Dann startet eine richtig geniale Rollsport Saison 2021! Wir sind voll motiviert und optimistisch, daß das Virus bis dahin unter Kontrolle ist, und dann geht´s los:-))

Die Skatehalle bleibt im November geschlossen, die offene Tür ist geöffnet

Ab dem 27.10.2020 wieder alte Session Times

Ab dem 27.10. gelten wieder folgende Session Times: Session1: 15:00 – 17:00 Uhr, Session 2: 17:30 – 19:30 Uhr. Weiterhin nur mit telefonischer Voranmeldung unter 0212 / 22 16 14 9 während der Session Times.
Ab nächster Woche wegen der steigenden Zahlen bis auf weiteres nur 5 Personen pro Session!